Neigungswinkel

Begriff Definition
Neigungswinkel

Im Baubereich spielt der Neigungswinkel vorwiegend hinsichtlich der Dachneigung und bei bauseits erforderlichem Gefälle eine Rolle. Man bezeichnet damit den Winkel, den ein Dach in Bezug auf die horizontale Fläche aufweist. Angegeben wird der Neigungswinkel eines Daches in Grad, beim Gefälle verwendet man meist Prozent.

Wie wird der Neigungswinkel berechnet?

Der Neigungswinkel, zum Beispiel für die Dachneigung wird mit dem Satz des Pythagoras a² + b² = c² berechnet. Dies erfolgt entweder auf dem Plan für den Neubau anhand der festgelegten Maße oder durch Messwerte bei Bestandsbauten. Dazu wird ein Dreieck beliebiger Größe im Dachbereich gemessen, anschließend erfolgt die Berechnung durch eine entsprechende Umstellung der Rechenformel.

Flachdach oder geneigtes Dach?

Die Größe des Neigungswinkels bestimmt, ob ein Dach als flach geneigtes Dach oder Steildach bezeichnet wird. Als flachgeneigte Dächer werden solche mit einem Neigungswinkel zwischen 3 und 20 Grad, alle Dächer über 20 Grad Neigung sind Steildächer. Die Neigung bestimmt auch die für die Dacheindeckung geeigneten Materialien, bzw. die Konstruktion des Dachtragwerks. Für die Dacheindeckung sind bestimmte Regeldachneigungen (RDN) festgelegt, die jeweils die Regensicherheit für die unterschiedlichen Materialien gewährleisten.

Neigungswinkel und Gefälle

Damit Niederschlagswasser in die richtige Richtung abfließt, benötigen Bauteile wie zum Beispiel Abwasserleitungen, Balkone, Vordächer, Flachdächer, Regenrinnen oder auch Garagenzufahrten ein Gefälle. Die Angabe erfolgt in der Regel in Prozent. Als Erfahrungswerte sollten Abwasserleitungen ein Gefälle von mindestens 1 % aufweisen, Dachrinnen benötigen für den sicheren Ablauf des Regenwassers ein Gefälle von 3 %. Bei Balkon- oder Terrassenplatten wie auch bei Dächern muss das Gefälle stets vom Gebäude wegweisen, als ausreichend wird in der Regel ein Gefälle zwischen 2 und 3 % angegeben. Das Gefälle kann hier je nach Aufbau entweder durch die Unterkonstruktion oder auch durch den Belag hergestellt werden.

 

Zugriffe - 3467

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau